Rufen Sie uns an:


Oder lassen Sie sich von uns anrufen:

Rufnummer hinterlassen, wir melden uns bei Ihnen.

Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

Teure Sünden beim Autofahren

Teure Sünden beim Autofahren (3)

Im dritten Teil unserer Serie über typische „schlechte Angewohnheiten“ beim Autofahren geht es um alltägliche Fehler beim Fahren, Parken und Halten, die sehr teuer werden können. Dabei lassen sie sich sehr einfach vermeiden.

Nicht auf der falschen Straßenseite parken
Jeder, der schon mal in der City einen Parkplatz gesucht hat, kennt das: Da, eine Lücke auf der anderen Straßenseite – schnell rüber und rein, ehe jemand anderes sie wegschnappt. Dumm nur, wenn dann die Politesse kommt: Parken entgegen der Fahrtrichtung kostet 15 Euro, weil durch das Rangieren beim Ausparken Gefahren entstehen können. Deshalb lieber etwas länger suchen. Oder bei nächster Gelegenheit wenden und hoffen, dass die Lücke noch frei ist. Oder in die nächste Einbahnstraße fahren, denn hier ist manchmal das Parken auf beiden Seiten erlaubt.

Vor einer roten Ampel in den Leerlauf schalten
Um beim Halt an der Ampel schnell wieder losfahren zu können, lassen viele Fahrer den Gang drin und treten deshalb zwangsläufig das Kupplungspedal durch. Das macht der Kupplung zwar nichts aus – aber das Ausrücklager wird belastet. Und ist dieses sensible Bauteil erst mal hinüber, muss oft die ganze Kupplung ausgewechselt werden. Deshalb rät der Fahrlehrer nicht umsonst: Beim Halten an der Ampel in den Leerlauf gehen.

Beim Vorwärtsrollen nicht den Rückwärtsgang einlegen
Oft wird vor dem Rückwärtsfahren der Gang schon eingelegt, obwohl das Fahrzeug noch nach vorne rollt. Das wirkt sehr dynamisch, ist aber keine gute Idee: Dabei entstehen nicht nur sehr unschöne Geräusche, die Folge ist außerdem unnötiger Verschleiß der Antriebswellen und des Differenzials. Auch hier gilt: Lieber die paar Sekunden bis zum völligen Stillstand warten – und damit Auto, Umwelt und eigene Nerven schonen.

Finden Sie schnell und
einfach passende Repanet
Werkstätten in Ihrer Nähe.

PLZ oder PLZ-Bereich:

 

Mobilität bei Unfall und Panne, europaweit..
Mehr erfahren ...

30 Jahre Lackgarantie mit Color for Life. Mehr erfahren ...

eMail-Adresse hinterlassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben.